Sensei Andreas im Fukuoka-Honbu

Ein Trainingsbesuch v. Sensei Andreas im Fukuoka-Honbu bei WKO-Präsident Shihan Kenji Midori

Im Rahmen eines Japans-Aufenthalt vor der WM in Tokio am 31.10.2015 + 01.11.2015, hatten Sensei Andreas Rosenhammer und fünf seiner Kohais die Gelegenheit bekommen, im Fukuoka Honbu bei Shihan Kenji Midori zu trainieren.

Bei diesem 3-stündigen Training durften wir das Kindertraining mit rund 50 Kindern und auch das Kampftraining mit seinem Uchi-dechi Sempai Kenta Mori beiwohnen. Für Sensei Andreas und seinen Kohais waren es tolle Eindrücke, insbesondere was das Kindertraining v. Kenji Midori anbelangt, in dem die Kinder mit großer Disziplin ihr Training absolvierten.

Das anschließende Kampftraining mit der Erwachsenen-Gruppe ermöglichte den deutschen Gästen auch im Bereich Kumite und Pratzentraining einen Eindruck über die japanischen Trainingsmethoden zu bekommen.

Das ganze wurde dann mit einem traditonellen leckeren Essen mit Kenji Midori und seinen Freunden und einem anschließenden Karaoke-Spezial mit seinen Söhnen abgerundet.

Tolle Eindrücke gepaart mit viel Gastfreundlichkeit, dass können die folgenden Bilder bestens verdeutlichen:

DSCN7141